Der Betreiber des Lola-Montez-Haus hat bezahlt.

Heute, am 7.3.2020, ist ein Großteil des geschuldeten Geldes bei uns eingetroffen.

Der Betreiber des Lola-Montez-Haus schuldete uns das Geld seit dem 18.11.2018, also seit über 500 Tagen. Er hatte sich zunächst geweigert, zu bezahlen und im Gegenteil einen Schadensersatz von 72’000€ von uns gefordert.

Ein Gerichtsverfahren durch zwei Instanzen stellte klar: Das Geld war vom Betreiber des Lola-Montez-Haus geschuldet.

Der Hintergrund: im November 2018 rechnete der Betreiber des Lola-Montez-Haus ein „Käfer-Catering“ für 57 Personen ab, bestellte das Essen bei Feinkost Käfer aber nur für 40 Personen. Der geschuldete Betrag ergibt sich aus der Differenz zwischen bezahltem und geliefertem Essen.

Lola Montez Haus Erfahrung: http://www.lola-montez.haus | Lola Montez Haus Prozess: http://lola-montez.haus/info | Lola Montez Haus Stilblüten: http://lola-montez.haus/lola-montez-haus-die-lustigsten-zitate | Lola Montez Haus Checkliste: http://lola-montez.haus/checkliste-fuer-veranstalter | Weitere schlechte Erfahrungen mit dem Lola-Montez-Haus: https://wrecherche.wordpress.com/2013/05/05/beitrage-von-menschen-die-eine-erfahrung-mit-einer-feier-im-s-g-lola-montez-haus-sammeln-durften/ | Viele Erfahrungen im Lola-Montez-Haus, darunter auch schlechte Erfahrungen: https://goo.gl/maps/KhSePS15nw1Q8fyF6

Das Geld ist da! – nach 500 Tagen und 2 Instanzen…

S


ein unzufriedener Kunde des Lola-Montez-Haus ein unzufriedener Kunde der Made in Quality Marketing-Beratungs-GmbH


Beitragsnavigation


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.